Aktuell

Dr.Stodulka hat die FEBOS-CR Prüfung bestanden

Dr. Stodulka hat am Freitag, den 06. Oktober als einer der ersten in Europa die spezialisierte Prüfung für die Subspezialisation in der Katarakt- und Refraktivchirurgie erfolgreich abgelegt.

Kinderaugen brauchen mehr frische Luft

Vor 3 Wochen haben Kinder wieder in der Schulbank Platz genommen. Was tun, damit ihre Augen so wenig wie möglich durch diese Veränderung müde werden? Computermonitore und schlechte Beleuchtung wirken sich negativ auf die Entwicklung des Sehvermögens aus, was kommt ihnen zugute und worauf sollte man achten?

Dr. Pavel Stodulka als neues Mitglied des ESCRS Ausschusses

Dr. Stodulka wurde durch die Aufnahme in das Komitee der European Society of Cataract & Refractive Surgeons gekürt. Er ist eines von 5 neuen Mitgliedern dieses Komitees, und erhielt nach Prof. Auffarth von der Universität Heidelberg die meisten Stimmen.

Die junge Australierin hat sich für Gemini entschieden

Frau Magdalena Grois ist kurz nach ihrer Augenoperation in ihre Heimat Australien zurückgekehrt. Gemini würde sie eindeutig jedem weiterempfehlen. In unserer Gemini Augenklinik ist sie dank der Augenlaseroperation ihre Kurzsichtigkeit und ihren Astigmatismus los.

 

Dr. Pavel Stodulka im renommierten Fachmagazin

CRST (Cataract & Refractive Surgery Today Europe) ist ein Zeitschrift für europäische Augenchirurgen, veröffentlichte einen Beitrag von Dr. Pavel Stodulka über seine zeitlange Erfahrungen mit der Behandlung von Alterssichtigkeit, auch Presbyopie gennant.

Die Klinik empfehle ich auf jeden Fall, sagt eine Patientin aus Deutschland

Frau Christina Stadler erfuhr über die Gemini Augenklinik von ihrem Bekannten und stellte eine unverbindliche Anfrage über die Homepage. Sie bekam einen Rückruf von der Klinik Gemini, in dem alle Einzelheiten über den Operationsverlauf erläutert und all ihre Fragen und Anregungen beantwortet wurden, die sie am Herzen hatte.